Home
Über uns
Kassenärztliche Leistungen
Individuelle Gesundheitsleistungen
Kosmetisch - ästhetische Leistungen
Kontakt
Datenschutz
      

Individuelle Gesundheitsleistungen = Wahlleistungen außerhalb der Erstattungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen

  • Muttermalkontrolle mit dem Dermatoskop (Hautmikroskop)

    Das Dermatoskop ist ein handliches Gerät mit einer 20 fachen Vergrößerung und einer starken Lichtquelle. Mit einem Tropfen Öl beschichtet wird es direkt auf die Oberfläche eines Pigmentmales aufgesetzt. Das Öl macht die Hornschicht der Haut lichtdurchlässig, so dass man in die Tiefe der Oberhaut bis hin zu den pigmentbildenden Zellen sehen kann. Nun kann die tiefere Struktur einen Pigmentmales genau beurteilt werden. Man sieht, ob die Pigmentstruktur schön netzförmig gleichmäßig ausgebildet ist, oder ob Verklumpungen und Ausläufer vorhanden sind. Somit kann sehr frühzeitig beurteilt werden, ob ein Pigmentmal gefährlich werden könnte und entfernt werden muss oder nicht.

    Seit Juli 2008 übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für diese Untersuchung für Patienten ab 35 Jahren.

     

  • Prophetische Allergietestung (z.B. vor Ausbildungsbeginn)

    Bei einer prophetischen Allergietestung geht es darum, eine evtl. vorhandene Allergie nachzuweisen, ohne dass bereits Krankheitssymptome bestehen. Gelegentlich fordern Arbeitgeber eine solche Testung vor Vergabe eines Ausbildungsplatzes ( z.B.  als Friseurin, Laborantin ).
    Manchmal werden solche Testungen auch vor Anschaffung eines Haustieres durchgeführt oder vor Anpassung neuer Zahnprothesen.
    Es muss allerdings darauf hingewiesen werden, dass trotz negativen Ausfalls einer solchen Testung eine Allergie zu einem späteren Zeitpunkt nach längerem Kontakt mit dem Allergen doch auftreten kann.

     

  • Vorbeugende UV - Therapie (z.B. vor dem Urlaub bei Sonnenallergie)

    Bei Vorliegen einer Sonnenallergie ist der adäquate Lichtschutz die wichtigste Maßnahme. Trotzdem kommt es in vielen Fällen bei plötzlicher starker Sonnenexposition zum Auftreten von heftiger Rötung, Knötchenbildung, Quaddeln und Juckreiz.
    Die beste Vorbeugung besteht in solchen Fällen in der Durchführung einer Lichttherapie, bei der die empfindliche Haut langsam und vorsichtig an steigende UV - Dosen gewöhnt wird.
    Mit der Lichttherapie sollte mindestens 4 -6 Wochen vor dem Urlaub begonnen werden, sie wird dann ca. 3-4x pro Woche durchgeführt.

     

  • Alternative Nagelpilzbehandlung mit Laser

    Nagelpilz (Onychomykose) ernährt sich vom Keratin in Ihren Nägeln und verursacht häufig ein lang anhaltendes Leiden. Nagelpilzinfektionen können schmerzhaft sein, beeinträchtigen das Gehvermögen und tragen zu einem negativen Selbstbild bei. Eine reine Lokaltherapie mit Creme oder Nagellack ist meist nicht erfolgreich - auch bei langer konsequenter Durchführung mit nicht unerheblichen Kosten. Die systemische Therapie mit Tabletten muss ebenfalls mindestens 1 Jahr lang durchgeführt werden und kann diverse Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten insbesondere bei Einnahme weiterer Medikamente auslösen. Als ungeliebte Alternative kann man den Nagel durch einen operativen Eingriff entfernen, aber auch hier ist eine Nachbehandlung erforderlich, damit er gesund nachwächst.

    Immer populärer wird die Lasertherapie als sichere und zuverlässige Behandlungsmethode.

    Während der Laserbehandlung wird der Laserstrahl langsam über das Nagelbett geführt. Die erzeugte Wärme unter- und innerhalb des Nagels schädigt die unerwünschte Pilzkolonie. Während der Behandlung, die zwischen einer und zwei Minuten je Nagel dauert, ist eine gewisse Wärmeentwicklung im Nagelbett spürbar. Eine örtliche Betäubung ist nicht notwendig. Das Abschleifen des Nagels oder eine podologische Vorbehandlung ist hilfreich und verbessert das Ergebnis. Nach der Laserbehandlung sind keinerlei Einschränkungen zu erwarten.

    Sie werden kein sofortiges Resultat sehen - Nägel wachsen langsam. Sobald der Nagel wieder ein gesundes Wachstum aufnimmt wird sich ein positives Ergebnis zeigen, dies kann Wochen und Monate dauern. Je nach Stärke und Ausprägung des Nagelpilzes sind mehrere Sitzungen in 4 - 6 wöchigen Abständen erforderlich.

    Nagelpilzbehandlung mit dem Laser

 
   
   
   
Top