Home
Über uns
Kassenärztliche Leistungen
Individuelle Gesundheitsleistungen
Kosmetisch - ästhetische Leistungen
Stielwarzen
Alterswarzen
Altersblutschwämmchen
Erweiterte Äderchen - Couperose
Besenreiser
Fruchtsäurebehandlung
Botulinumtoxin
Hyaluronsäure
Poly-L Milchsaeure
Altersflecken
Fettpolster und Cellulite
Kontakt
Datenschutz
      

Alterswarzen

AlterswarzenAlterswarzen sind anfangs flach erhabene, später oft warzige bis zu daumennagelgroße Hautverdickungen von grau-gelblicher bräunlicher oder grauschwarzer Farbe. Sie entstehen anlagebedingt meist im höheren Lebensalter, vereinzelt auch schon früher. Sie sind nicht ansteckend und nicht bösartig, beeinträchtigen aber oft erheblich das Aussehen. Meist befinden sie sich an Rumpf und Hals, gelegentlich aber auch im Gesicht, seltener an Armen und Beinen.

Die Entfernung der Alterswarzen kann  mit dem Laser durchgeführt werden, die beste und einfachste Behandlung ist hier jedoch die Kürettage: Hierbei werden die Alterswarzen nach örtlicher Betäubung  abgetragen, also mit einem sog. scharfen Löffel abgekratzt. Dabei entstehen ganz oberflächliche Wunden, die schnell verschorfen und nach ca. 2 Wochen abgeheilt sind. Narben gibt es hierbei praktisch nie. Natürlich sollte man sich auch nach dieser Behandlung einige Wochen lang nicht starkem Sonnenlicht aussetzen, um eine Überpigmentierung der behandelten Areale zu vermeiden.

 
   
   
   
Top