Home
Über uns
Kassenärztliche Leistungen
Individuelle Gesundheitsleistungen
Kosmetisch - ästhetische Leistungen
Stielwarzen
Alterswarzen
Altersblutschwämmchen
Erweiterte Äderchen - Couperose
Besenreiser
Fruchtsäurebehandlung
Botulinumtoxin
Hyaluronsäure
Poly-L Milchsaeure
Altersflecken
Fettpolster und Cellulite
Kontakt
Datenschutz
      

Altersblutschwämmchen

AltersblutschwämmchenAltersblutschwämme sind stecknadelkopf- bis linsengroße rote Flecke oder Knötchen, die aus erweiterten kleinen Blutgefässen bestehen. Warum sie sich bilden, ist unbekannt, offensichtlich wird die Neigung hierzu vererbt. Meist treten sie nach dem 40.Lebensjahr auf, gelegentlich auch früher.

Sie können, wenn sie stören, hervorragend mit dem Elektrokauter behandelt werden, der die Äderchen verschweißt. Nach dieser Behandlung sollte stärkere Sonnenexposition  für ca. 4-6 Wochen gemieden werden. 

 
   
   
   
Top